......Tamara mit interkulturellem Musikprojekt "KarmaGrooves in INDIEN......

Durch die Kombination aus klassischem Gesang, Popstimme, Belting und Stimmbildung ist Tamara als Sängerin und Vocal Coach viel beschäftigt und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

....Tamara wird innerhalb einer Band zu einem dominierenden Instrument. Ihr spanisches Temperament, ihre natürliche Art und die energiegeladene Präsentation ihres bunten Repertoires, sind ein Garant für mitreißende Events......

Die kosmopolitische Sängerin, deutsch- spanischer Herkunft; steht mit ausgewählten Musikern, in verschiedener Besetzung deutschlandweit und auch im Ausland auf der Bühne.

Die Flexibilität ihrer Stimme verdankt sie ihrem Interesse an unterschiedlichen Musikstilen und ermöglicht ihr heute Engagements im Bereich Klassik, Musical und Pop. 

 

Diese Offenheit für jedes musikalische Genre erweckte in ihr neben der Tätigkeit als Sängerin auch das Interesse als Gesangslehrerin zu arbeiten.
Seit dem Jahr 2000 arbeitet Tamara auch als Vocal Coach im Bereich Pop, Musical, Klassik und ist als Gesangsdozentin an mehreren Musikschulen deutschlandweit unterwegs. 2010 war sie als Gastdozentin an indischen Schulen und an der Universität Don Bosco/Guwahati in Indien. Sie startete 2013 mit einer Workshop-Reihe  u.a. für Künstler die sich solistisch weiterbilden wollen.

 

Die gebürtige Spanierin war Schülerin von Alexandru Ionitza, Tenor der Deutschen Oper am Rhein. Weitere Gesangs- und Schauspielstudien, Weiterbildungen und Workshops im Bereich Pop, Musical, Klassik führten sie u.a. zu Künstlern wie Opernsängerin Celina Lindsley, Kammersängerin Gwendolyn Killebrew, Prof.Roelof Oostwoud (Dozent an der Musikuniversität Kanada).

...die Darbietung ihrer abwechslungsreichen Bühnenauftritte sind brillant...

Die ersten wirklich bedeutenden Konzerte machte die Sängerin allerdings im Bereich der klassischen Musik. Während ihr in ihren Musicalauftritten der Rollenwechsel mit Bravour gelingt, präsentiert die Sopranistin mit dem dunklen Timbre, der charismatischen Fülle und facettenreichen Stimme in klassischen Konzerten eher die leisen Töne aus Oper, Operette und klassischen Liedern. Sie wirkte In zahl reichen Klassik – Konzerten u.a. unter der Leitung von Prof. Klaus Michael Leifeld (Tokushima-Bunri-Universität/Japan) mit. 
Ihr soziales Engagement für Projekte wie u.a.  „KIK – Kind im Krankenhaus“, „Kinderhospiz Regenbogenland „ sind für die Sängerin eine Herzensangelegenheit. 2010 gründete sie mit einigen Musikern den Verein Karmagrooves e.V. In Kooperation mit Don Bosco und Child Aid war sie im gleichen Jahr noch mit dem interkulturellen Musikprojekt "KARMAGROOVES – Musik verbindet" im Nordosten Indiens /Guwahati, arbeitete mit Straßenkindern und unterstützte Kinderheime  vor Ort.


Tamara ist regelmäßig im Tonstudio und wirkt immer wieder in Werbejingles und CD-Produktionen mit. 

...Aber begonnen hat alles....

In Spanien, in dem von Barcelona nördlich gelegenen spanischen Fischerdorf Sant Pol de Mar.

Hier an der Perle der Costa de la Maresme wurde Tamara eines spanischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Als jüngste Tochter von 5 Kindern wurde sie spanisch, katalanisch und deutsch erzogen.

Inspiriert durch Musik von Barbra Streisand, Judy Garland, Whitney Houston und Maria Callas erkannte sie recht früh ihre Leidenschaft für die Bühne.
So begann Tamara im Alter von 12 Jahren an der städtischen Musikschule mit Gesangsunterricht. Jahre später arbeitete sie mit Künstlern u.a. mit Musicalsänger Jerzy Jeske, Theaterintendant Rupert Seidl und die Schauspieler Stefan Preiss und Felix Vörtler. Bereits während ihrer musikalischen Ausbildung stand sie mit Musicalprojekten auf der Bühne und spielte in Theaterstücken wie „Die Odyssee“ und „Die Herzjäger“ von Jens Prüss (Theater Moers).

 

Für Ihre klassische Gesangsausbildung war von 1999 - 2003 die Zusammenarbeit mit dem rumänischen Tenor Alexandru Ionitza (D.O.a.R.) prägend. Mit ihrem zukünftigen Lehrer und Mentor entdeckte sie ihre Vorliebe für die klassische Musik. Neben ihrer Tätigkeit auf der Bühne, begann von hier an ihr privates Gesangsstudium im Fach Klassik. Intensivworkshops und Studien bei Gesangspädagogin Carol Baggott Forte und die Arbeit mit Opernsängern wie u.a. mit Celina Lindsley (D.O.a.R.), dem Gesangspädagogen Christian Schotenröhr, Kammersängerin Gwendolyn Killebrew (D.O.a.R.) und Prof. Roelof Oostwoud (Dozent an der Universität Kanada) und Prof. Klaus Michael Leifeld (Tokushima- Bunri- Universität/Japan) ergänzten ihre Ausbildung.
Im Jahr 1999 führten sie Studien und Lehrgänge im Bereich Stimmbildung - Techniken für Sprech- und – Gesangsstimme, in das Malteser Stimmbildungsinstitut/MSI, Duisburg, wo sie bis zum Jahre 2004 auch als Gesangslehrerin arbeitete. 

Vielbeschäftigt als Sängerin und Vocal Coach stellt sich Tamara immer wieder neuen Aufgaben und plant bereits weitere neue Projekte.
Man darf gespannt sein….

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tamara Coll Tempel | Singer - Vocal Coach | Vocal and Stage Ruhr-Academy Coll Tempel | Telefon: +49(0)1775612362 | Email: office@tamaracolltempel.com